Mitarbeiter/innen für den Gemeindedienst gesucht

Auf dem Weg

Auf dem Weg

Dass der Gemeindebrief nicht nur in der Kirche oder im Gemeindehaus bereitliegt, sondern in Ihrem Briefkasten - das verdanken wir den Mitarbeitenden im Gemeindedienst. Denen sei an dieser Stelle herzlich für Ihren Einsatz gedankt, ebenso wie Frau Schratz, die die Schlosskirchenseiten layoutet.

 

Immer wieder scheidet beim Gemeindedienst jemand aus, wegen Alters oder Krankheit oder Wegzug. Dann übernimmt ein anderer vertretungsweise dessen Bezirk. Langfristig klappt das aber nur, wenn genug Menschen beim Gemeindedienst mitmachen. 

 

Wäre das was für Sie? Vier mal im Jahr ist der Gemeindebrief

zuzustellen - hätten Sie Zeit und Lust?